Am Wochenende vor dem 1. Advent fand auf unserem Allmeier-Hof zum ersten Mal das Adventtreffen der Allmeier-Hof-Freunde statt.

Trotz strömenden Regens kamen viele Freunde des Allmeier-Hofes und auch die Marktbeschicker, welche vielfältig kreatives Kunsthandwerk ausstellten und verkauften, waren begeistert vom Andrang der Besucher. Die weihnachtliche Stimmung wurde umhüllt von flackerndem Kerzenschein, wärmenden Feuerkörben und geheimnisvollen Märchenerzählungen (durch Oliver Machander). Feuerzangenbowle, leckerer Glühwein, sowie Kuchen, Kartoffel- Gulasch- und Kürbissuppe aus dem Brotlaib wärmten den Leib von innen.

Bürgermeister Rudi Graß war auch mit von der Partie und zeigte sich erfreut über das Adventtreffen und die schöne weihnachtliche Stimmung auf unserem Hof.

Die ortsansässigen V8Maniacs und die Niedertraublinger Schützen unterstützten das kulinarische Angebot.

Bei so einem schönen Adventtreffen darf selbstverständlich auch die Musik nicht fehlen; die 2Cent-Band aus Regensburg sorgte mit Weihnachtsmusik sowie mit schönen Evergreens für Stimmung.

Dank der sehr positiven Resonanz wird das Adventtreffen im Jahr 2016 wiederholt.

Auch heuer wird es wieder am Wochenende vor dem 1. Advent stattfinden.

Ein abwechlungsreiches Programm und der Verkauf von Produkten der Allmeier-Hof-Freunde wird hoffentlich auch dieses Jahr wieder viele Menschen auf unseren Hof bringen (mit vorheriger Anmeldung als Freund oder Freundin des Allmeier-Hofes).

Der Philosophie des Allmeier-Hofes folgend, wird für Leib und Seele gesorgt sein und das Handwerk der Region wird gefördert: Vom Adventskranz über Kartoffelsuppe bis hin zum Glühwein werden diverse Angebote vertreten sein.

Mehr zur Anmeldung als Allmeier-Hof-Freund finden sie bald auf unserer Homepage.

Anbei einige Fotos vom Adventtreffen 2015:

Your Message...Your name *...Your email *...Your website...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.