1-tägiger Flechtkurs:
Körbe in Burkina-Faso-Technik am 24.März 2019 …………………..
2-tägiger Flechtkurs:
klassischer, runder Korb am 04.+05.Mai 2019 ………………..

1-tägiger Flechtkurs: Körbe in Burkina-Faso-Technik

Burkina-Faso-Technik

Flechten in Burkina Faso Technik mit sehr feiner Weide.
Flechten ist zweifelsohne eine der ältesten Handwerkskünste überhaupt. Von je her wird in allen Kulturen auf der Welt geflochten, z.B. Körbe, Fischreusen, Zäune in der Steinzeit usw. Die Flechttechniken unterscheiden sich oft nicht allzu sehr, meist sind sie nur dem entsprechenden Material, was man in der Natur vorort findet, angepasst.
Die Burkina Faso Technik wird vorallem in südlichen und afrikanischen Ländern für Hüte mit Stroh oder Gras angewendet .
Wir verwenden bei diesem Workshop jedoch feine Weide. Es entstehen somit sehr leichte und luftige
Körbchen z.B. für Zwiebel, Knoblauch …..
Termin Sa 23. März 2019 10:00h – 16:30 (inkl. kurzer Mittagspause)
Kurskosten: 85 Euro
Materialkosten 15 Euro
Mindestens 4 – Maximal 8 TeilnehmerInnen

 

2-tägiger Flechtkurs: klassischer, runder Korb

Runder Korb

Das Korbflechten zählt zu den ältesten Handwerken der Menschheit. Mit Weidenruten und nur wenig
Werkzeug lassen sich formschöne Körbe und nützliche Behältnisse schaffen. Der Flechtvorgang selbst ist
eine wunderbar entspannende Tätigkeit.
In diesem 2-tägigen Kurs flechten Sie Ihren sehr persönlichen und indivuellen Korb mit klassischem
Sternboden und mit eingeflochtenen Grifflöchern, Holz- oder Lederhenkel. Sie lernen die wichtigsten
Flechttechniken der Korbflechterei, wie Fitzen, Schichten, Kimme und Zuschlag. Als Flechtmaterial steht
ungeschälte Weide in verschiedenen, naturbedingten Farben zur Verfügung.
In entspannter Atmosphäre genießen wir den Flechttag in wunderschöner Umgebung des Allmeierhofes.
Wenn es das Wetter zu lässt, arbeiten wir auch gerne im Freien. Bitte entsprechend robuste Kleidung
anziehen.
Wenn möglich, bringen Sie eine gute Gartenschere und ein scharfes Messer mit. Gerne können auch
Lochsteine, Muscheln oder Treibholz zum Einflechten mitgebracht werden.
Termin Sa 04./So 05. Mai 2019 10:00h – 16:30 (inkl. kurze Mittagspause)
Kurskosten: 165 Euro
Materialkosten 20 Euro zzgl. Lederriemen falls gewünscht ca. 10 Euro
Mindestens 4 – maximal 6 TeilnehmerInnen

Wir freuen uns auf Euch und die tollen Ergebnisse.
HERZ LICHTst
Barbara Seibold vom Allmeier-Hof und Martha Harscher

 

Anmeldung bei: Martha Harscher
0941-89 75 99 od. 0160-32 22 181
oder: Barbara Seibold vom Allmeier-Hof
0171-388 988 0 (per SMS oder Whats App)

Veranstaltungs-Ort: Allmeier-Hof
Embacher Str. 1, 93083 Obertraubling (Ortsteil: Niedertraubling)